skip to content

Wer die Wissenslust von Kindern unterstützen und stärken möchte,
muss sie begeistern können.

Ganz im Sinne der seit ewigen Zeiten geltenden Regeln der Lerntheorie:
motivieren – konzentrieren – wiederholen.
So lernt der Mensch!

 

 

Auf die KLEINEN kommt es an!

News | Termine >>

... unter diesem Motto hatte das Berliner Kitabündnis gestern zu einem Aktionstag aufgerufen. Mehrere hundert Kitas beteiligten sich mit unterschiedlichen Aktionen, um auf die Kampagne "Die 3 nächsten Schritte für bessere Kitas in Berlin!" aufmerksam zu machen  - auch wir waren mit unserer Trommelgruppe dabei. In Zehlendorf Mitte haben wir ordentlich Rabatz gemacht und Flyer verteilt. Begleitet wurden wir dabei vom rbb Inforadio, die über uns und den Aktionstag berichtet haben. "Kindertagesstätten sind das Fundament des öffentlichen Bildungssystems. Darüber muss nicht mehr diskutiert werden - über die Ausstattung, der Berliner Kitas aber schon!" Das Kitabündnis hat deshalb folgende Forderungen aufgestellt:
1. Die Jüngsten brauchen mehr Erzieher/innen - ein Kind weniger pro Erzieherin bei Kindern unter 3 Jahren.
2. Gute Kita braucht gute Leitung - volle Leitungsfreistellung bei 80 Plätzen.
3. Berlin braucht Kitaplätze - verstärkter Kitaausbau, weniger Bürokratie. Insbesondere die Verbesserung des Krippenschlüssels ist dringend erforderlich. Berlin hat eine der schlechtesten Betreuungsrelationen bundesweit! Das Berliner Kitabündnis ist ein Zusammenschluss von 21 verschiedenen Organisationen aus dem Berliner Kitabereich. Wer mehr wissen will oder sich sogar engagieren möchte unter:
>>> www.berliner-kitabuendnis.de <<< gibt es viele Infos, Ansprechpartner und Fotos vom Aktionstag:

 

Zuletzt geändert am: 08/01/2016 um 13:06

Zurück